28. Mai 2024

Gut besuchter Chlaus-Lauf und -Märt in Affoltern am Albis

Am Sonntag, 21. November 2021 fand in Affoltern am Albis der Chlaus-Märt an der oberen Bahnhofstrasse statt. Auch der Chlauslauf der Leichtathletik-Vereinigung Albis (LV Albis) wurde zeitgleich durchgeführt. Der Anlass war trotz nasskaltem Wetter gut besucht.

Über 240 Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren durften ab 10 Uhr am Chlaus-Lauf mitrennen. Die Rundstrecke führt kreuz und quer durch das Festareal. Gestartet wurde auf dem Marktplatz und die Runde über 650 Metern musste je nach Jahrgang ein-, zwei- oder dreimal absolviert werden. Alle Finisher wurden mit einem Grittibänz belohnt.

An den zahlreichen Marktständen entlang der gesperrten oberen Bahnhofstrasse konnte man sich mit heissen Getränken und feinen Speisen verpflegen. Die Temperaturen waren tief und die Sonne zeigte sich den ganzen Tag nicht. Auch selbstgemachte Geschenke konnte gekauft werden und zudem warben einige politische Parteien um die Gunst der Besucher.

Um sich aufzuwärmen bot die Feldschützen-Gesellschaft Zwillikon in Ihrem geheizten Zelt ein feines Raclette an. Dazu waren die volkstümlichen Klänge der Kapelle Leo Kälin zu hören. Der 89-jährige Obfelder Leo Kälin ist mit seiner Gruppe seit über 75 Jahren auf der Bühne zu sehen.

Die Kinder freuten sich besonders über den Samichlaus und Schmutzli, welche mit einem grossen Wagen voll mit Nüssen und Süssigkeiten unterwegs waren und diese grosszügig verteilten, ein Sprüchli vorausgesetzt. Zudem konnten die Kinder auch ein Feuerwehrauto von innen bestaunen.