27. September 2022

Baumarkt OBI eröffnet in Affoltern am Albis

Ab dem 28. Oktober 2021 wird Affoltern am Albis um einen Baumarkt reicher. Die Migros eröffnet eine OBI-Filiale im Mossbach-Areal. Dazu sind verschiedene Eröffnungsattraktionen geplant.

Ursprünglich hiess das Projekt „Albis-Park“ mit dem die Migros an der Moosbachstrasse verschiedene Angebote in Affoltern am Albis realisieren wollte. Nach der Festsetzung einer Planungszone durch die Stadt Affoltern im Jahr 2010, um die Verkehrsentwicklung des Gebietes zu klären, konnte das Projekt nicht fortgesetzt werden.

Die Migros stieg vorderhand aus. Unterdessen hatte das österreichische Unternehmen XXL Lutz Interesse am Bau und bei der Suche nach weiteren Mietern stieg auch die Migros mit der Baumarkt OBI wieder ein. Aus dem ursprünglich geplanten XXL Lutz wurde nun durch die Übernahme von Möbel Pfister eine ebensolche Filiale, welche voraussichtlich 15. November 2021 eröffnet wird.

Auch wenn mit Jumbo, der Landi und seit 2019 auch dem Hornbach in der Region schon eine hohe Dichte an Baumärkten besteht, wird die Migros am 28. Oktober 2021 nun auch den OBI eröffnen. Gemäss Website umfasst der Baumarkt 9’000 m2 mit über 60’000 Artikeln fürs Bauen, Technik, Wohnen und Garten.

Für die Eröffnungstage werden mit Einhell-Gewinnspiel, Grilldemo, Hüpfburg und Glücksrad einige Attraktionen geboten. Auch Sonderangebote wie eine Orchidee für Fr. 5.- oder Ein Akku-Rasenmäher für Fr. 230.- werden im Flyer angepriesen.

Der neue OBI Bau- und Heimwerkermarkt befindet sich an der Moosbachstrasse 13 in Affoltern am Albis, direkt bei der Autobahnausfahrt.

Weitere Informationen direkt bei obi.ch